Gästebuch

Johannes
geschrieben am 19.03.2015 (14:53) von Johannes

Schöne Webseite habt Ihr hier aufgebaut, beste Grüße aus Bielefeld :-)

Breitling
geschrieben am 05.06.2014 (04:52) von Breitling

Thank you so much for the post you do. I like your post and all you share with us is up to date and quite informative. i would like to bookmark the page so i can come here again to read you, as you have done a wonderful job.

Museumstermine 2014
geschrieben am 04.08.2013 (20:09) von Sven aus Halle

Wann wird es die neuen Termin für das Jahr 2014 geben? Würde diese gern auf meiner Seite veröffentlichen.

Hätten Sie auch Interesse an einem Eintrag auf www.halle-entdecken.de?

PS. Sie haben hier eine wirklich hübsche Seite. Unbedingt weitermachen!

TW4
geschrieben am 01.05.2013 (09:49) von Werner Gutjahr aus 07646 Stadtroda

Hallo liebe Straßenbahnfreunde,
 gestern habe ich das Modell eines TW4 bekommen, das mich an meine Straßenbahnerzeit (1950-58) bei der Merseburger Überlandbahn erinnert. Da für den Berufsverkehr nach und von Buna und Leuna zumeist die Wagen nicht ausreichten, wurde bei Hochdruck^ein Wagen mit offnen Perrons und ohne
Fahrmotoren, der dem TW4 ähnelte, als Hänger eingesetzt. Und das auch im Winter!
Auch die sogenannten Klapptürwagen (Baujahr 1903?), welche 2 Trieb- und 2 Laufachsen hatten und gern in der engen Kurve am Riebeckplatz entgleisten, waren noch in Betrieb. Für Notsituationnen hatten wir unter den Längsbänken Laschen liegen, die, falls der Bügel noch an der Fahrleitung lag, vor den Spurkranz gelegt wurden. Dann wurde vorsichtg wieder in die Rillenschienen gefahren.
Aber ich merke, dass ich ins Schwatzen komme! Hoffentlich habe ich euch nicht gelangweilt?

Gruß Werner Gutjahr

Schöne Seite
geschrieben am 25.03.2013 (18:03) von Anton

Hi, ich wollte euch einfach mal schöne Grüße dalassen, als Straßenbahn Enthusiast findet man hier wirklich alles was das Herz begehrt. Wünsche euch viel Erfolg weiterhin und schöne Ostern!

Gruß von Karnickelhausen
geschrieben am 04.02.2013 (16:49) von Burkhard

Tolle Homepage, sehr gute infos und schöne Bilder. Gruß aus Karnickelhausen
Das liegt in NRW zwischen Haltern und Dülmen  an der A43

Großraum-Straßenbahnwagen Nr.30
geschrieben am 25.12.2012 (19:09) von Wolfo Volland aus SK-05564 Mnisek nad Hnilcom (Einsiedel an der Göllnitz) Slowakische Republik, c.d.451

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Vater war 1938 / 1939 bei Waggonbau Lindner in Ammendorf als Konstrukteur für Straßenbahnfahrzeuge beschäftigt bis er 1940 zum Waggonbau Fuchs in Heidelberg versetzt wurde.
Er war m.W. maßgeblich an der Konstruktion des Fahrzeugtyps  (Wagen 30) beteiligt. Ich kann mich dunkel an die Präsentation des Wagens erinnern, als er der Öffentlichkeit vorgestellt worden war. Damals gab es für die Mitarbeiter ein schönes eingefärbtes Großfoto (etwa DIN A 4) dieses Fahrzeugs als Erinnerungsgabe, das bis zum Tode meines Vaters 1980 noch existierte. Ich möchte die seinerzeitigen oder auch späteren Kollegen fragen, ob noch jemand ein solches Foto besitzt und es kopieren könnte. Oder falls das Fahrzeug noch existieren sollte, mir jemand ein möglichst aussagekräftiges Bild zusenden könnte.
Ich bin selbst als Stahlbauer im Waggonbau aufgewachsen und interessiere mich grundsätzlich für diese Sparte meines ehemaligen Berufs.

Freundliche Grüße
Wolfo Volland
(Für Email-Kontakt wäre ich dankbar:  wolfo.volland@gmail.com)

Glückwunsch
geschrieben am 28.11.2012 (09:59) von Bernd Stichler aus Langen

Als gebürtiger Hallenser ( 1944 )  und früherer  Dreher in der HW bei Rimpl-Ede kann ich Euch nur weiterhin Erfolg wünschen. Die historischen Fahrzeuge wecken Erinnerungen , sowohl positive als auch negative. Aber die negativen Zeiten sind lange überwunden und die Historie als solche soll im Vordergrund stehen , besonders auch die technische Seite. Die historischen Fahrzeuge bieten in ihrem restaurierten Zustand einen erfreulichen Anblick.  Weiter so !

Bernd  Stichler

 

Busfahrt "Ostmoderne"
geschrieben am 17.10.2012 (13:40) von Patrick aus Halle-Silberhöhe

Am 05.08. nahm ich mit einem Bekannten an der Sonderfahrt "Ostmoderne" teil. Bei aller Vorfreude, die wir bereits vor der Fahrt hatten - das unvergleichliche Fahrgefühl im H6B übertraf unsere Erwartungen um ein Vielfaches! Trotz allerhand Regen war es ein wirklich unvergessliches Erlebnis, Halle einmal mit diesem ganz besonderen und übrigens sehr bequemen Gefährt zu erleben.

Die detaillierten und informativen Ausführungen unseres Exkursionsleiters zu solch imposanten Bauten wie dem Gesamtensemble Thälmannplatz (dessen Herzstücke mittlerweile leider nicht mehr existent sind), den Buna-Hochhäusern oder auch der sozialistischen Wohnstadt Halle-Neustadt rundeten diese interessante Tour ab und bildeten neben der Fahrt an sich den zweiten Höhepunkt.

Wir als Silberhöher hoffen, dass der angekündigte zweite Teil dieser Exkursion in die Neubausiedlungen des halleschen Südens im nächsten Jahr realisierbar wird und freuen uns darauf nun sogar noch ein wenig mehr als auf den bereits absolut gelungenen ersten Teil.

In diesem Sinne nochmals herzlichen Dank an die Veranstalter und allzeit gute Fahrt mit Tatra, Ikarus und Co... 

 

Neue Webseite online
geschrieben am 23.03.2012 (21:40) von HSF Webmaster aus Halle (Saale)

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchforsten wink